Balsamico Hähnchenschenkel geDOpft

Balsamico_Chicken-103Für unsere Freunde des Dutch Ovens  haben wir einige Balsamico Hähnchenschenkel mit einer besonderen RUBTOWN Note zubereitet.

Zutaten:

  • 4-6 frische Hähnchenschenkel
  • 3 EL Kokosöl
  • 6 Knoblauchzehen
  • für die Sauce:Balsamico_Chicken-100
  • 1 TL frisch gemahlener Pfeffer
  • 1 TL Salz
  • 250ml RUBTOWN Style Tomatenpaste oder 200 g handelsübliches Tomatenmark
  • 1/2 Tasse Hühnerbrühe
  • 2/3 Tasse Balsamico Essig
  • 4 EL deutscher Honig
    Garnitur: (wenn gewünscht)
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln

Zubereitung:

Die Knoblauchzehen fein hacken.
Alle Zutaten für die Sauce in einer Schüssel miteinander vermengen.

Mit einem Anzündkamin ca. 30 Brikett durchglühen lassen. Den Dutch Oven mit möglichst vielen Brikett von unten befeuern und das Kokosöl darin erhitzen.Balsamico_Chicken-101

Die Hühnchenschenkel auf der Hautseite und den Knoblauch anbraten. Nach einigen Minuten wenden.

Nun die Sauce gleichmäßig darüber gießen so das alle Hähnchenteile bedeckt sind.Balsamico_Chicken-102

Deckel drauf und 2/3 der Brikett oben drauf legen. Die Hähnchen für 30 – 40 Minuten schmoren. (je nach Größe) Einfach nach 30 Minuten mal einen Blick wagen.Balsamico_Chicken-104Sehr SAFTIG!!! und schmackhaft. Bei uns gab es Süsskartoffelchips gewürzt mit Rosmarin dazu.

Statt Hühnchen kann auch Schweinenacken mit dieser Soße zubereitet werden!

10 / 4 Over and Out

Euer
RUBTOWN – Team


Kommentare

Balsamico Hähnchenschenkel geDOpft — 3 Kommentare

  1. Moin,

    am Wochenende mal nachgebaut im 10er DO. War schon durchaus lecker…

    Aber seit Ihr sicher, dass es eine 2/3 Tasse Balsamico sein soll?? Hab es schon reduziert,
    und fand es immer noch recht dominant. Das Kokosöl fand ich persönlich auch nicht ganz passend.
    Beim nächsten Mal teste ich mal normales und nur einen guten Schuss vom Essig.

    Weiterhin viel Spaß und

    Gruß aus Nordhessen
    Calvin

    • Hallo Calvin,
      zuerst einmal sorry für die späte Antwort. Aber wir waren im einige Zeit im Urlaub, auf unserer USA – Tour: #RUBTOWN-Elevated. Hierzu wird es in den kommenden Tagen mehr geben.
      Nun aber zu deiner Anmerkung. Wir haben das Rezept schon einige Male nachgebaut, welchen Balsamico-Essig bzw. Kokosöl verwendest Du denn? Sie Soße ist schon sehr intensiv, aber der abgegebene Geschmack an ‚Hähnchenteile‘ ist toll.
      Da Bio Kokosöl eigentlich keinen wirklichen Eigengeschmack nach dem Erhitzen hat.
      Beste Grüsse Dirk

      • Mahlzeit,

        ich hatte das Bio-Kokosöl von der Ölmühle Solling. Leicht rauszuschmecken war. Der Balsamico
        war zur Hälfte von Kühne und zur Hälfte von einem Weingut (Namen vergessen).
        Es war ja auch nicht schlecht, aber halt ein wenig zu dominant. Werde es dann nochmal
        in der „Light“-Version testen 😉

        Gruß
        Calvin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.