Tomatenmark mal anders

Diese Soße ist entstanden da wir für unser Rezept des Balsamico Hühnchens plötzlich Tomatenmark benötigten, dieses aber gerade nicht vorrätig hatten.

NEEEIIINNN was jetzt??!!

Schnell haben wir eine Alternative gefunden. Nach dem Test hat uns der Geschmack wirklich umgehauen. Wirklich lecker frisch. Probiert es auch einmal aus.

Zutaten:Tomatensosse-100

  • 5 rote Paprika
  • 12 Stück getrocknete Tomaten
  • 1/2 l Rotwein

Zubereitung:

Die Paprika schälen, entkernen und in Stücke schneiden. Die Tomaten in feine Streifen schneiden. In einem Topf mit dem Rotwein übergießen und reduzieren, solange bis kaum noch Flüssigkeit vorhanden ist.Tomatensosse-101

Alles in einen Mixer geben und pürieren. Ein Mixstab sollte hier auch funktionieren.

Tomatensosse-102Diese Soße kann für unterschiedliche Anwendungen genutzt werden.
Mit einigen Kräutern verfeinert sicherlich toll als Pizzasoße geeignet.

Lass deiner Phantasie freien Lauf. Wenn Du magst kannst Du hier gerne berichten.

10 / 4 Over and Out

Euer
RUBTOWN – Team


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .